Das Unternehmen

Die Firma Stelz u. Sohn ist einer der ältesten Malerbetriebe im Wetteraukreis. Gegründet im Jahre 1882 von Wilhelm Kautz, weitergeführt von Wilhelm Ernst, Gottlieb Stelz, Heinrich Stelz und von 1957 bis 1994 von Reinhold Stelz. Der jetzige Inhaber, Peter Langer, erlernte hier das Malerhandwerk, legte mit Erfolg die Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk vor der Handwerkskammer Wiesbaden ab und übernahm 1994 den alteingesessenen Betrieb.

Leistungsprogramm: Verputz, Rabitz, Anstrich- und Tapezierarbeiten, Teppichböden, PVC-Beläge sowie Trockenbau und Vollwärmeschutz.

Der anerkannte Ausbildungsbetrieb ist durch solide handwerkliche Leistungen bekannt und genießt weit über die Gemeindegrenzen hinaus einen guten Ruf.

Gründungsort: Florstadt (1882)

Unser Unternehmen besteht zur zeit aus zwei Maler- & Lackiermeistern, sieben Gesellen sowie einer Bürohilfe.

Maler- und Lackiermeister des Betriebes:
  • Peter Langer legte seine Meisterprüfung im Jahre 1988/1989 ab.
  • Sören Langer legte seine Meisterprüfung zwischen den Jahren 2011 und 2013 ab.